AGATON LEHM – Hochwertige Lehm-Baustoffe
AGATON LEHM SCHNELLBAUPLATTE JUTE 100 DBU-Passivhaus THERMO NATUR AGATON LEHM


Aktuelles

Umdenken beim Dämmen – Styropor mit HBCD war gestern >>

UMDENKEN BEIM DÄMMEN – STYROPOR MIT HBCD WAR GESTERN! Schädlich für die Umwelt und sogar für die Gesundheit – so mancher, früher hoch gelobte Dämmstoff entpuppt sich im Nachhinein als hochgradig bedenklich. Dämmen ist sinnvoll. Es hilft den Energieverbrauch zu verringern und schont den Geldbeutel. Zudem wird der CO2-Ausstoß im Interesse der Umwelt reduziert. Allerdings gibt es eine Kehrseite: Für viele Dämmstoffe zahlen Bauherren später einen hohen Preis. „Wird der verbaute Dämmstoff Jahre später plötzlich als „gefährlicher Abfall“ eingestuft, drohen enorme Kosten bei der Entsorgung – meist in vielfacher Höhe der Anschaffungsinvestition. Zudem kann es während der Nutzungszeit zu negativen Auswirkungen auf die Gesundheit kommen. Beispiele aus der Vergangenheit gibt es genügend“, erläutert der Baubiologe Stefan König von THERMO NATUR. „Asbesthaltige Baustoffe oder hochgiftige Holzschutzmittel (mit PCP, Lindan etc.) sind sicher den Meisten noch gut in Erinnerung.“ Seit Oktober 2016 sind auch chemisch hergestellte Styropor-Dämmstoffplatten, die vielerorts verarbeitet sind, Sondermüll. Ursache ist das enthaltene Flammschutzmittel HBCD, das als giftig eingestuft wird. Nicht dämmen ist auch keine Lösung. „Durch die Verunsicherung der Bauherren und ein steigendes Bewusstsein für Wohngesundheit stellen wir einen bedenklichen Wandel vom Dämmwahn hin zur Dämmverweigerung fest. Das ist allerdings noch weniger sinnvoll“, so König. „Dämmen ist notwendig...

Lehmbau live auf der Baustelle am 27. November 2015

Wegen großer Nachfrage wird es am 27. November 2015 ein weiteres AGATON LEHM-Praxisseminar ‚live auf der Baustelle‘ geben. Zum Programm und zur Anmeldung geht’s hier » Freitag 27. November 2015 ab 08:30 Uhr Ort: Baustelle „Wiedemann“ Teichstraße 9 76707 Hambrücken  

Artikel im „ausbau+fassade“-Sonderheft

Im "ausbau+fassade"-Sonderheft (Juli 2015), der Fachzeitschrift für Stuck, Putz, Trockenbau und Wärmedämmung, ist ein schöner Artikel über unseren Hochleistungsdämmstoff aus Jute-Fasern erschienen.

natureplus®-Zertifikat für THERMO JUTE DUO

Nun hat auch unser Hochleistungsdämmstoff THERMO JUTE DUO die strengen natureplus®-Prüfkriterien für Umwelt, Gesundheit und Funktion erfüllt.

AGATON LEHM: THERMO NATUR startet Eigenmarke

Als sinnvolle und nachhaltige Ergänzung zu seinen Naturdämmstoffen bietet THERMO NATUR ab sofort unter der Eigenmarke AGATON LEHM ein Qualitäts-Vollsortiment an Lehmprodukten an.

Renommierter Förderpreis THERMO HANF®

Eine weitere Auszeichnung für innovative Dämmstoffe. Im Rahmen des Symposiums „Erneuerbare Energien – die ökologische und ökonomische Wende“ wurde am 8. Juli in Würzburg der renommierte „Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe“ des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums an uns verliehen.

materialPREIS 2014 für THERMO HANF® COMBI-JUTE

Unser Naturdämmstoff erreichte in der Kategorie ÖKOLOGIE die 2. Auszeichnung. Die Preisverleihung des materialPREIS 2014 wurde am 27. Mai 2014 im Haus der Architekten, dem Sitz der Baden-Württembergischen Architektenkammer, in Stuttgart gefeiert.

Neue EnEV stärkt Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen.

Seit 1. Mai 2014 gilt die novellierte Fassung der Energieeinsparverordnung – kurz EnEV 2014. Speziell für die Verwendung von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen ergeben sich gute Argumente in der Beratung von Bauherren und Sanierern, die unsicher sind, wenn es um die richtige Auswahl des Dämm-Materials geht.

Start von THERMO HANF® COMBI-JUTE

Mit THERMO HANF® COMBI-JUTE ist seit Februar 2014 das neueste Mitglied der THERMO NATUR-Produktfamilie am Markt erhältlich.

Natürliche Dämmung für die Fassade

Mit THERMO FASSADE HANF und THERMO FASSADE JUTE dämmen Sie Ihre Fassade auf völlig neuartige und ökologische Weise ohne die Nachteile von herkömmlichen Wärmeverbundsystemen. Die Vorteile der Naturdämmstoffe von THERMO NATUR lassen sich mit der Freiheit bei der Gestaltung kombinieren. Lesen Sie mehr über die neuen Möglichkeiten der Fassadendämmung.

Die Wärmedämmung mit garantierter Rücknahme

Wer einen Sack Glaswolle auf den Recyclinghof bringt, der weiß, dass zu den Kosten für die Dämmung nicht nur der Preis für die Anschaffung gehört, sondern die spätere Entsorgung ebenfalls den Geldbeutel belastet. 20 Euro für den Kubikmeter Dämmstoffabfall sind es zum Beispiel hier bei uns im Nördlinger Ries.

Deutscher Energiesparpreis für THERMO HANF®

Unser Dämmstoff THERMO HANF® PLUS bekommt den Deutschen Energiesparpreis 2012 in der Kategorie Bauen & Modernisieren.